Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Dieses Jahr ohne "X-Factor"
Menschen Boulevard Dieses Jahr ohne "X-Factor"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 08.03.2013
Anzeige

Bekannt wurden Mrs. Greenbird als Gewinner der dritten "X Factor"-Staffel. Sie könnten auch die letzten sein: Die Castingshow fällt in diesem Jahr aus.

Laut Vox soll das Format aber nicht eingestellt, sondern nur verbessert werden. "In den vergangenen drei Jahren war 'X Factor' ein wichtiges Format für Vox [...] Das Zuschauerinteresse insbesondere an der zweiten Hälfte der letzten Staffel hat allerdings gezeigt, dass wir bei der Formatentwicklung noch Luft nach oben haben. Für diese Entwicklung soll genug Zeit zur Verfügung stehen, sodass wir im laufenden Jahr nicht mit einer 4. Staffel planen", teilte eine Sprecherin des Senders laut dem Medienmagazin "DWDL" mit.

Ab wann die Show mit Sarah Connor (32, "From Sarah With Love") als Jurorin wieder weitergeht ist noch völlig unklar. Aber auch wenn es mit den Zuschauerquoten nicht so klappte, haben zumindest Mrs. Greenbird, bestehend aus Sarah Nücken und Steffen Brückner, offensichtlich richtig Erfolg.

(vic/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Charlie Sheens (47) Ex-Frau Brooke Mueller (35) ist in Rage: Ein paar (obendrein eher unvorteilhafte) Nacktfotos von ihr sollen zum Verkauf stehen. Die Fotos hatte sie für einen früheren Freund gemacht, eine ehemalige Assistentin soll sie dann in ihren Besitz gebracht haben.

08.03.2013

Bitteres Ende einer Traum-Ehe: Mehr als ein Jahr nach der Trennung könnte die Scheidung des einstigen Hollywood-Traumpaars Demi Moore (50) und Ashton Kutcher (35) doch noch in einen Rosenkrieg ausarten.

08.03.2013

Ein Abend mit Rapper Chris Brown (23): Zuerst zoffte er sich bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung mit einer Begleiterin von R&B-Sänger Akon (39), gleich darauf legte er sich mit dem Parkdienst an - wegen 10 Dollar Gebühren.

08.03.2013
Anzeige