Navigation:

© SpotOn

Digital

Die häufigsten Wikipedia-Suchbegriffe

Die deutschen Nutzer der Enzyklopädie Wikipedia suchten 2012 am häufigsten nach dem Begriff "Sackgasse". Laut einer Statistik des schwedischen Programmierers Johan Gunnarsson suchten rund 10,2 Millionen Deutsche nach dem Stichwort, berichtet die "Süddeutsche Zeitung".

Auf dem zweiten Platz der Auswertung landet "Deutschland" mit knapp 6,5 Millionen Suchern, die US-Serien "How I Met Your Mother" und "The Big Bang Theory" kommen auf Rang vier und fünf.

In den Niederlanden interessiert man sich dagegen für Geographie: Das chinesische Gebirge Hua Shan lockte knapp 12,7 Millionen Holländer auf seine Seite. Weltweit am meisten wurde der Statistik zufolge im englischen Wikipedia gesucht, und zwar nach dem Begriff "Facebook".

Wie zuverlässig eine solche Statistik ist, da ist sich allerdings nicht einmal Gunnarsson selbst sicher. Der Programmierer weist auf Anfrage der "Süddeutschen Zeitung" darauf hin, dass er manche Unregelmäßigkeiten nicht erklären kann - so spielten auch Maschinen eine Rolle in der Auswertung. Denn es lässt sich nicht unterscheiden, welche Begriffe von Menschen und welche von Maschinen angefordert werden, und das verfälscht das Ergebnis beträchtlich.

Das könnte erklären, wie die ungewöhnlichen Begriffe derart hohe Plätze in dem Ranking einnehmen - interessant ist die Statistik trotz Verfälschung. Auf dem dritten Platz landet im deutschen Wikipedia übrigens "Nekrolog 2012" - wer nicht weiß, was das ist: einfach in Wikipedia eingeben.

SpotOn