Navigation:

© SpotOn

TV

Die Zukunft des Frankfurt-"Tatorts" nach Kunzendorfs Ausstieg

Im gestrigen ARD-"Tatort" mit dem Titel "Im Namen des Vaters" mit den Ermittlern Nina Kunzendorf (41), alias Conny Mey, und Joachim Król (55), alias Frank Steier, ging es um ein eine pikantes Beichtgeheimnis.

Auch im wahren Leben muss ein Geistlicher, der einem Mörder die Beichte abgenommen hat, keine Anzeige gegen den Sünder erstatten.

Wie die Zukunft des Frankfurter "Tatorts" nach dem angekündigten Weggang von Kunzendorf aussieht, will die "Bild"-Zeitung erfahren haben. Der nächste Frankfurt-Krimi mit der 41-jährigen Schauspielerin ist bereits abgedreht. Danach wird ihr Kollege Król einmal alleine ermitteln und später wird ihm eine neue Partnerin zur Seite gestellt, die sich von der Figur von Kunzendorf unterscheiden soll.

SpotOn