Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Die Oscar-Preisträgerin und der "Mörtel"
Menschen Boulevard Die Oscar-Preisträgerin und der "Mörtel"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 16.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Nach Pamela Anderson, Paris Hilton und Lindsay Lohan waren die Gäste einiges gewohnt. Doch nun trumpft "Mörtel" mit einem ganz speziellen Star: Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin Mira Sorvino ("Geliebte Aphrodite", 45) wird Lugner auf dem Opernball begleiten, berichtet die österreichische Zeitung "Krone".

"Es heißt immer, der Lugner bringt die Luder. Dieses Mal ist es aber kein Luder, sondern eine seriöse Schauspielerin, die einen Oscar und einen Golden Globe gewonnen hat", verkündete der 80-Jährige stolz auf einer Pressekonferenz in Wien. Sorvinos Ehemann und ihre vier Kinder werden ebenfalls beim Opernball erscheinen. Von der 45-Jährigen gibt es keine negativen Schlagzeilen im Gegensatz zu Lugners Eskapaden. Der greise Bauunternehmer scheut kein Fettnäpfchen und lebt offenbar nach dem Motto: Ist der Ruf erstmal ruiniert, lebt Mörtel völlig ungeniert.

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das ZDF hat bestritten, dass in der Vergangenheit Schleichwerbung in der Show "Wetten, dass..?" platziert wurde. "Das ZDF hat in den vergangenen Jahren keine Schleichwerbung betrieben", betonte der ZDF-Intendant Thomas Bellut in der Wochenzeitung "Die Zeit".

16.01.2013

2013 soll ein starkes Jahr für die Rock-Titanen von U2 werden, denn die Musiker arbeiten an einem neuen Album. Die Platte Nummer 13, die den Arbeitstitel "10 Reasons To Exist" trägt, soll wohl in nächster Zeit auf den Markt kommen, denn die Jungs sind seit Monaten in dem Aufnahmestudio, wie die Zeitung "The Sun" berichtet.

16.01.2013

Schöne Frauen und Jogginghosen - geht das zusammen? Ja, findet offenbar Iris Berben. "Ich hab die Hosen in vielen Farben. Ich will mich zu Hause doch bewegen, anpacken können", verrät der 62-jährige TV-Star in der aktuellen "Grazia".

16.01.2013
Anzeige