Navigation:

© SpotOn

Kino

Die Nominierten der BAFTA Awards 2013

The "British Academy Of Film And Television Arts", kurz BAFTA, hat die besten Filme für die diesjährige Verleihung nominiert. Der Film von Kathryn Bigelow, "Zero Dark Thirty" wurde für insgesamt fünf BAFTA-Awards nominiert.

Unter anderem für den besten Film, die beste Regie, sowie die besten Hauptdarsteller. Außerdem dürfen sich "Argo", "Les Misérables", "Life of Pi" sowie "Lincoln" zu den Kandidaten für den Preis des besten Films 2013 zählen.

Ben Affleck mobilisiert in "Argo" seine Kräfte in einer Geiselnahme. Er gehört zu den Nominierten für den besten Hauptdarsteller. Doch Affleck muss sich warm anziehen. Neben ihm kämpfen unter anderem auch Bradley Cooper ("Silver Linings Playbook") und kein geringerer als Hugh Jackman ("Les Misérables") um den Titel als bester männlicher Hauptdarsteller 2013.

Auch bei den Frauen ist der Titel als beste weibliche Hauptdarstellerin 2013 stark umkämpft. Jessica Chastain ("Zero Dark Thirty") und Helen Mirren ("Hitchcock") schenken ihren weiteren Konkurrentinnen nichts. Für den Titel als bester animierter Film gehen "Brave", "Frankenweenie" und "ParaNorman" ins Rennen.

SpotOn