Navigation:

© BR

TV

Die "Klugscheißer" kommen ins Erste

Bruno Jonas, Monika Gruber und Rick Kavanian sind schon lange ein komisches Trio. Als "Die Klugscheißer" machen sie seit 2011 gemeinsam Kabarett im Bayerischen Fernsehen, doch jetzt bekommen sie eine noch größere Bühne im Ersten.

Direkt im Anschluss an die Tagesthemen will der Sender die drei ab 23. Mai immer donnerstags um 22.45 Uhr spotten, kritisieren und parodieren lassen, teilte der Sender mit.

"Ich freue mich sehr, dass unsere 'Klugscheißer' diesen prominenten Sendeplatz bekommen und wir damit die Satire im Ersten stärken werden", sagte BR-Fernsehdirektorin Bettina Reitz. Den Sendeplatz übernehmen "Die Klugscheißer" von Talker Reinhold Beckmann, der sich in die Sommerpause verabschiedet.

Kavanian, Gruber und Jonas nehmen sich Themen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. "Bruno Jonas, Monika Gruber und Rick Kavanian sind außergewöhnliche Könner, die ihr Publikum mit unerwarteten Pointen, feinsten Sprachspielen und harten Zuspitzungen überraschen und unterhalten wollen", so Reitz weiter.

(ala/spot)