Navigation:

© Twentieth Century Fox

Kino

Die Croods erklimmen Spitze der Kino-Charts

Das Steinzeitalter scheint immer noch zahlreiche Menschen zu faszinieren: Der Zeichentrick-Film "Die Croods" ist hat die Spitze der Kino-Charts erobert, wie "media control" meldet.

In dem Streifen begibt sich eine sympathische Steinzeit-Familie auf die Suche nach einer neuen Bleibe und zog zwischen Donnerstag und Sonntag rund 353.000 Zuschauer in ihren Bann.

Damit rutscht das in der Vorwoche auf Platz eins rangierende Disney-Movie "Die fantastische Welt von Oz" mit Michelle Williams und James Franco in den Hauptrollen auf Ranz zwei ab. Das Spektakel sahen sich am vergangenen Wochenende "nur" noch 127.000 Menschen an. Auf Position vier steigt neu die 14-jährige Mika mit ihrem ungezähmten Hengst "Ostwind" ein (86.000 Zuschauer).

Die Geschichte um das ungleiche Polizisten-Paar Omar Sy und Laurent Lafitte, die einen dubiosen Mordfall zu lösen haben, steigt auf Platz sechs auf. "Ein Mordsteam" wollten sich 65.000 Besucher nicht entgehen lassen. "Troja"-Star Diane Kruger ergattert mit der französischen Komödie "Der Nächste, bitte!" Platz neun der deutschen Kino-Charts mit 54.000 Filmfreunden.

(lp/spot)