Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Die Clooneys adoptieren Tierheimhündin Millie
Menschen Boulevard Die Clooneys adoptieren Tierheimhündin Millie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 30.10.2015
George Clooney und seine Frau Amal Clooney, haben in Kalifornien eine Basset-Hound-Hündin adoptiert. Quelle: San Gabriel Valley Humane Society
Anzeige
Los Angeles

Das Promi-Paar habe die vierjährige Hündin auf einer Tiervermittlungs-Webseite entdeckt und sie am Mittwoch in dem San Gabriel Valley-Tierheim adoptiert, teilte die Vorsitzende des Tierheims, Cindy Rigney, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur mit. 

Zu dem Treffen brachte das Paar seinen Cocker Spaniel Louie, ebenfalls ein Tierheim-Hund, mit. "Millie und Louie haben sich auf Anhieb verstanden", sagte Rigney. Beide seien sehr verträgliche Tiere. Ein Foto auf der Facebookseite des Tierheims zeigt die strahlenden Adoptiveltern mit ihren Vierbeinern.

Die streundende Millie war in diesem Monat in das Tierheim gebracht worden. Sie hatte vor einem Restaurant in San Gabriel bei Los Angeles um Futter gebettelt. Rigney beschrieb die Hündin mit den für ihre Rasse typisch langen Ohren und kurzen Beinen als ein "sehr süßes Mädchen".

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die deutsche Schauspielerin Elke Sommer (74) hat einst dem mächtigsten Mann der Erde gehörig aus der Patsche geholfen. 1975 war Sommer im Weißen Haus zu einem Gala-Dinner eingeladen, wie sie der Deutschen Presse-Agentur in einem Interview berichtete.

30.10.2015

Das Lied "99 Luftballons" machte sie in den USA zum Star, jetzt will sie durch das Land touren: Die 80er-Jahre-Ikone Nena (55) hat in einem Facebook-Eintrag geschrieben, dass sie im kommenden Jahr Konzerte in den Vereinigten Staaten geben wird.

30.10.2015

Die Ehefrau des tschechischen Schlagersängers Karel Gott hat neue Einzelheiten zur Erkrankung ihres Mannes bekanntgegeben. Der 76-Jährige sei zwar in der kardiologischen Abteilung einer Prager Klinik aufgenommen und untersucht worden, schließlich aber wegen eines "akuten Abdomens" operiert worden.

30.10.2015
Anzeige