Navigation:

© SpotOn

TV

Die Ankunft im Dschungelcamp

Für die elf Prominenten hat das große Abenteuer Dschungelcamp begonnen. In der siebten Staffel der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" mussten sie sich zum ersten Mal den Kommentaren des neuen Moderatorenduos Sonja Zietlow (44) und Daniel Hartwich (34) stellen.

Bislang läuft in Australien alles ohne größere Probleme: Die ersten Strene wurden bei einer feierlichen Hochzeit auch schon erkämpft. Allerdings macht die Waldbrandgefahr den Bewohnern zu schaffen.

Auf einer Luxusyacht glaubten die Promis noch einen entspannten letzten Tag vor ihrem Einzug ins Dschungelcamp zu verbringen, doch dann folgte der Schock. Sechs Teilnehmer mussten sofort ins Camp: Olivia Jones (43), Iris Klein (46), Claudelle Deckert (36), Fiona Erdmann (24), Silva Gonzales (33) und Helmut Berger (68) wurden ohne Umwege in die Wildnis geschickt.

"Ich dreh' grad richtig am Rad", zickte Erdmann und heulte hemmungslos, da sie sich nicht mehr von ihrem Freund verabschieden konnte. Im Camp angekommen ernannte sich Jones kurzerhand selbst zur Teamchefin, während sich die neuen Dschungelbewohner ein erstes Abendbrot zubereiteten. Am nächsten Morgen erreichte auch die zweite Gruppe das Camp nach langem Fußmarsch und mussten kurze Zeit später die erste Dschungel-Prüfung über sich ergehen lassen.

Erdmann und Joey Heindle (19) traten dabei zur Dschungel-Hochzeit an. Brautkleid und Smoking befanden sich in einer Kiste, mit Schleim und stinkenden Fischabfällen imprägniert. Bevor es zum Traualtar ging, wurde die Braut noch mit einem Schleier voller Spinnen geschmückt und der Bräutigam erhielt einen Zylinder voller Mehlwürmer in grünem Schleim.

Tapfer schritten die beiden so zum Altar und erkämpften sich, nachdem auch noch die Ringe aus einem Behälter voll mit Kakerlaken gefischt wurden und ein ekliger Hochzeitskuss mit Riesenkäfer überstanden wurde, ihre ersten Sterne. Nur bei der Hochzeitstorte versagten die Auserwählten: Mehlwürmer und Grillen in Gelee waren dann doch zu viel.

Romantische Lagerfeuer Stimmung wird vorerst im Camp übrigens nicht aufkommen. Zu hoch ist die Waldbrandgefahr derzeit im australischen Outback, so dass die Gruppe bis auf weiteres nur mit einem Gaskocher auskommen muss. Übrigens: Morgen muss Georgina Fleur zur Dschungel-Prüfung antreten. Es wird definitv wieder eklig.

SpotOn