Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Detlev Buck nennt schlechte Lehrer eine "Katastrophe"
Menschen Boulevard Detlev Buck nennt schlechte Lehrer eine "Katastrophe"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 25.11.2016
Anzeige
Berlin

Dafür habe er Russisch genommen, erzählte Buck am Freitag bei einer Podiumsdiskussion in Berlin. Im Rückblick bedauere er das. "Jetzt spreche ich nur Englisch in meinem Beruf - und ich hasse ihn (den Lehrer) dafür." Ansonsten habe er gute Pädagogen gehabt.

Ein schlechter Lehrer sei "eine Katastrophe", findet Buck, der in Schleswig-Holstein aufgewachsen ist. Der Filmemacher ("Knallhart", "Bibi & Tina") war Gast bei einer Diskussion über Bildung auf Schloss Bellevue. Eingeladen hatten First Lady Daniela Schadt und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige