Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Designer Michalsky: Der Mann zeigt Knöchel-Dekolleté
Menschen Boulevard Designer Michalsky: Der Mann zeigt Knöchel-Dekolleté
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 03.07.2015
Designer Michael Michalsky in Berlin. Quelle: Jens Kalaene
Anzeige
Berlin

r.

Der Unterschied zu Frauen: Das hervorlugende Bein darf ruhig behaart sein. "Rasierte Beine für Männer geht ja gar nicht - allenfalls für Radfahrer und professionelle Olympiaschwimmer", so der Experte.

Als die drei größten Modesünden nennt der Designer Sandalen mit Seidenstrümpfen, Radlerhosen im Alltag und Flipflops in der Stadt. "Flipflops gehören an den Strand. Und wenn man keine gut pedikürten Füße hat, noch nicht einmal dorthin", sagt er.

Bei der am Dienstag beginnenden Fashion Week zeigen internationale Modemacher und aufstrebende Newcomer, was im kommenden Frühling und Sommer angesagt ist. Neben den traditionellen Laufstegschauen am Brandenburger Tor gibt es erneut zahlreiche Einzelmessen.

Michalsky sieht "massive Veränderungen" in der Branche und plädiert für langlebigere und höherwertige Kleidung: "Die Mode ist tot, es lebe die Mode."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sängerin Ann Sophie (24), die im Mai für Deutschland mit null Punkten auf dem letzten Platz des Eurovision Song Contests in Wien landete, wünscht sich eine Karriere als Schauspielerin.

03.07.2015

Slavko Avsenik, Vater der Oberkrainer Volksmusik, ist tot. Er starb am Donnerstag im Alter von 85 in seiner Heimat Slowenien, berichteten die Medien am Freitag in Ljubljana.

03.07.2015

Die Komikerin Cordula Stratmann lehnt trotz ihrer Düsseldorfer Herkunft die fünfte Jahreszeit ab. "Ich finde Karneval furchtbar", sagte die 51-Jährige der "Leipziger Volkszeitung".

03.07.2015
Anzeige