Navigation:

© SpotOn

Kino

Der letzte Film mit Susanne Lothar

Heute, ein knappes halbes Jahr nach dem Tod der Schauspielerin Susanne Lothar, läuft ihr letzter Film in den deutschen Kinos an: "Staub auf unseren Herzen". In diesem Film dürfen Fans noch einmal ihr schauspielerisches Talent in der Rolle der erfolgreichen Psychologin Chris bewundern.

Die Handlung: Die alleinerziehende Kathi (Stephanie Stremler) möchte unbedingt Schauspielerin werden und hangelt sich in Berlin erfolglos von einem Casting zum anderen. Ihre Mutter Chris ist eine erfolgreiche Psychologin, die ihrer Tochter versucht klarzumachen, was diese alles falsch macht und wie sie es besser machen könnte. Nach 15 Jahren Abwesenheit taucht Kathis Vater auf und möchte die Familie wieder zusammenbringen. Durch die Konfrontation mit der Vergangenheit bekommt Kathi die Chance, erwachsen zu werden.

Susanne Lothar starb im Alter von 51 Jahren. Warum, wurde nie bekannt gegeben. Die Tochter des legendären Schauspielers Hanns Lothar (gestorben 1967) war vor allem als eine Darstellerin für schwierige und gebrochene Charaktere bekannt. Bereits während der Schule begann Lothar Schauspiel zu studieren. Kurze Zeit später erhielt sie einen Vertrag am renommierten Thalia Theater in Hamburg.

In ihrer letzten großen Rolle spielt Susanne Lothar so intensiv, leidenschaftlich und lebensnah, dass es dem Publikum richtig unter die Haut geht. In den Herzen der Zuschauer lebt sie weiter.

SpotOn