Navigation:

© SpotOn

TV

Der alte "Bachelor" sieht gute Chancen für den neuen

Seit dem 2. Januar ist der neue "Bachelor" in der gleichnamigem RTL-Serie wieder auf der Suche nach der großen Liebe. Der neue Junggeselle heißt Jan und ist 36 Jahre alt.

Der "Bachelor" der vergangenen Staffel, Paul Janke (31), verrät im Interview mit der Zeitschrift "Bunte", was er von dem Juristen, Teilzeitmodel und Vater zweier Kinder hält.

"Ich habe ihn schon persönlich kennengelernt. Ich muss sagen: Er ist ein supersympathischer Kerl. Zudem ist er auch ein attraktiver Mann, das kann man nicht anders sagen. Er ist natürlich ein ganz anderer Typ als ich. Aber die Geschmäcker sind natürlich verschieden", sagte der blonde Paul, der selbst nach der Kuppel-Sendung wieder Single ist.

Den Staffelauftakt habe er selbstverständlich verfolgt, sagte der Junggeselle. "Ich muss gestehen: Es war ein komisches Gefühl, jetzt den neuen Bachelor zu sehen", so der Frauenschwarm weiter.

Paul hat auch schon einen heißen Tipp, wer von den 20 Kandidatinnen Jans Liebling werden könnte. "Ich habe zwei Favoritinnen: Mona oder Alissa. Wobei ich eher zu Mona tendiere. Jan ist ein anderer Typ als ich. Er ist ein Familienmensch und braucht jemanden, der ähnlich denkt. Ich bin nicht sicher, ob Alissa das erfüllt. Von daher denke ich, dass Mona ein heißer Tipp ist", überlegte Paul Janke.

Er glaube, dass die Chance bestehe, dass Jan tatsächlich die große Liebe finde, betonte der alte Bachelor. "Es ist schade, dass es bei mir nicht geklappt hat. Ich würde es ihm wünschen. Auch um zu zeigen, dass so ein Format nicht gestellt ist, wie viele denken", sagt Paul.

Auch die Siegerin der vergangenen Staffel, die 28-jährige Anja Polzer, hat sich die Sendung mit dem neuen "Bachelor" Jan angesehen. "Als ich so die ersten Bilder gesehen habe, habe ich gedacht, 'hmm, der sieht ganz gut aus.' Er ist dieses Mal auch dunkelhaarig, hatten wir uns letztes Mal ja eigentlich auch gewünscht, auch ich, weil ich ja eher auf Dunkelhaarige stehe."

"Ich muss jetzt aber sagen, nachdem ich die erste Sendung gesehen habe, er ist auch nicht 100-prozentig mein Typ. Und da war ich doch froh, dass ich letztes Mal dabei war. Da gefällt mir Paul optisch doch ein bisschen besser", sagte die dunkelhaarige Schönheit im Interview mit dem Portal "Promiflash". Sie sei schon auf die Einzeldates in den kommenden Sendungen gespannt. Die Entwicklung von Jans Liebesleben kann immer mittwochs um 21.15 Uhr bei RTL verfolgt werden.

SpotOn