Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Der Muttertag von Verona Pooth, Karen Webb und Barbara Wussow
Menschen Boulevard Der Muttertag von Verona Pooth, Karen Webb und Barbara Wussow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 12.05.2013

Die Nachrichtenagentur spot on news fragte die Promi-Mamis der Republik wie sie den Ehrentag begehen:

Moderatorin Eva Grünbauer wird von ihrer Familie umsorgt: "Zuerst bekomme ich ein typisch englisches Frühstück serviert, das mein Mann und unsere große Tochter zusammen machen: mit Würstchen, Bohnen, Eiern, Pilzen und Grilltomaten. So gestärkt, holen wir meine Mutter vom Zug ab und gehen mit ihr gemeinsam in den Botanischen Garten. Anschließend gibt's Kaffee und Kuchen im Nymphenburger Schlosspark - hoffentlich bei strahlendem Sonnenschein!"

Auch Werbe-Ikone Verona Pooth kümmert sich rührend um ihre eigene Mutter. "Für mich ist es selbstverständlich, dass ich meine Mamita jedes Jahr am Muttertag zusammen mit den Kinder besuche. Wenn es mir aus beruflichen Gründen mal nicht möglich ist, sende ich einen wunderschönen Blumenstrauß und wir besuchen Sie ein Wochenende darauf. Inzwischen bin ich selbst Zweifach-Mami und weiß, wie schön es ist, nicht vergessen zu werden."

Moderatorin Karen Webb hat gleich einen dreifachen Anlass für ein Fest: "Dieses Jahr feiern wir nicht nur Muttertag, sondern gleichzeitig den Geburtstag meiner Mutter und den Konfirmationstag unseres Patenkindes. Das heißt, die ganze Familie kommt zusammen und es wird ein Riesenfest. Nach der Kirche gehen wir essen und dann gibt's zuhause noch Kaffee und Kuchen. Und das alles hoffentlich bei allerschönsten Temperaturen."

Schauspielerin Barbara Wussow musste den Muttertag verlegen: "Dieses Jahr haben wir vorgefeiert, da ich am Muttertag auf der "Rosamunde-Pilcher-Gala" in Hamburg bin, wo ich eine Laudatio auf Frau Pilcher halten werde. Der Muttertag bedeutet mir so viel, dass ich nicht darauf verzichten wollte. Meine Tochter hat mich mit etwas Selbstgebasteltem überrascht und mein Sohn Nikolaus schenkte mir einen wunderschönen Blumenstrauß, den er mit seinem Taschengeld finanziert hat. Ein echter Freudentag."

Gänzlich auf den Ehrentag verzichten, will Schauspielerin Nicola Tiggeler: "Muttertag fällt diesmal aus, da ich mit meinem Mann in Hamburg bin und unsere Kinder alleine in München geblieben sind. Aber keiner der Betroffenen ist darüber wirklich traurig."

Turnerin Magdalena Brzeska mag es auch Muttertag sportlich: "Ich feiere den Tag zusammen mit meinen beiden Töchtern, die mich hoffentlich nach Strich und Faden verwöhnen werden. Mit Frühstück am Bett, bunten Blumen und selbstgebackenen Schoko-Muffins. Bei schönem Wetter spielen wir nachmittags eine Partie Tennis und am Abend gehen wir zu unserem Lieblings-Italiener."

(ali/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

"Rooobert, was machen wir eigentlich, wenn wir kein Geld mehr haben?" Diese Frage beantworten Carmen (49) und Robert Geiss (49) im Interview mit der Zeitung "Bild am Sonntag" zu ihrem neuen Buch "Von nix kommt nix: Voll auf Erfolgskurs mit den Geissens" schlicht mit: "Wenn alle Stricke reißen, können wir Salat oder Kartoffeln anpflanzen und Tiere halten".

12.05.2013

Arbeitsministerien Ursula von der Leyen ist siebenfache Mutter, die meisten ihrer Kinder haben das Elternhaus in Hannover bereits verlassen. Passend zum Muttertag verrät sie, wie ihre Kinder sie feiern.

12.05.2013

Deutschlands neuer Superstar kommt aus der Schweiz und singt Schlager. Mit 70,25 Prozent setzte sich Beatrice Egli (24) im großen Finale der "Deutschland sucht den Superstar"-Jubiläums-Staffel gegen Konkurrentin Lisa Wohlgemuth (21) durch.

12.05.2013