Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Der "Final Countdown"
Menschen Boulevard Der "Final Countdown"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:10 21.12.2012
Quelle: SpotOn
Anzeige

Pünktlich um 5.00 Uhr kündigt das Programm einen globalen Sirenenweckruf an, eine Stunde später dann die Ankunft der Mayas. Nacheinander soll dann die Ankunft der Außerirdischen, der Präsidenten der G8-Länder und sämtlicher Heiligen und Märtyrer erfolgen. Um 10.00 Uhr gibt es einen großen Gesangschor mit apokalyptischen Hymnen wie "Highway To Hell". Danach sieht der Plan für 10.30 Uhr eine Rede des Papstes vor, in deren Anschluss man sich zum gemütlichen Apokalypse-Brunch zusammen findet.

Als Programmpunkte für den Nachmittag findet man auf der Liste: Schweigeminute um 15.00 Uhr. Ab 17.00 Uhr große Buffet-Eröffnung - als Henkersmahlzeit sozusagen. Um 18.00 Abreise der Mayas, gefolgt vom anschließenden Feuerwerk um 19.00 Uhr. Zwei Stunden später: Engel und Erzengel fahren in den Himmel auf, ab 22.00 Uhr wird Freibier für alle angepriesen. Abschließende Programmpunkte bilden die Vergabe der 3D-Brillen um 23.00 Uhr und pünktlich um Mitternacht dann die Apokalypse mit dem "Final Countdown"! Im Anschluss daran die große Weltuntergangs-Aftershow-Party!

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Magdalena Brzeska kann auf eine beachtliche Karriere als Sport-Profi zurückblicken, als sie 1998 ihren Rücktritt bekannt gibt. Während ihrer aktiven Laufbahn wurde die gebürtige Polin 26mal Deutsche Meisterin in der Rhythmischen Sportgymnastik.

23.12.2012

Das ereignisreiche und spannende Kinojahr 2012 endete mit "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" spektakulär, doch auch 2013 verspricht wieder beste Unterhaltung mit vielen Stars auf der großen Leinwand.

01.01.2013

Weihnachtsgeschenke im Wert von 37.000 Euro - darauf darf sich offenbar Suri (6), die gemeinsame Tochter von Katie Holmes und Tom Cruise, freuen. Wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet, hat Mama Katie unter anderem ein kleines Haus erstanden, das im Garten der beiden aufgestellt werden soll - fließendes Wasser sowie Strom inklusive.

21.12.2012
Anzeige