Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Der "Checker" bald vor Gericht
Menschen Boulevard Der "Checker" bald vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 09.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Deswegen muss er sich im März wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor Gericht verantworten. Den minderjährigen Jungen soll er bei einem Auftritt in Münster kennen gelernt haben. Er selbst bestreitet diese Tat.

In der "Bild" sagte der Direktor des Amtsgericht: "Das Hauptverfahren ist auf Antrag der Staatsanwaltschaft vor dem Jugendschöffengericht des Amtsgerichts Ahaus wegen des Vorwurfs des sexuellen Missbrauchs von Kindern eröffnet worden."

Bekannt wurde der selbsternannte "Checker" 2010 bei der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". Durch seine lustige Art und die frechen Sprüche blieb er stets in Erinnerung.

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Große Künstler singen Piraten-Lieder? Schon 2006 schmiss Produzent Hal Willner eine Seeräuber-Compilation mit großem Erfolg auf den Markt. Am 15. Februar 2013 folgt die langersehnte Fortsetzung: "Son of Rogue's Gallery: Pirate Ballads, Sea Songs & Chanteys" heißt die Scheibe.

09.01.2013

Was für eine Blamage! Wie auch schon bei den drei vorherigen Teilen, droht den beiden "Twilight"-Hauptdarstellern Kristen Stewart und Robert Pattinson die "Goldene Himbeere" für einen der schlechtesten Kinoauftritte.

09.01.2013

Bond versus Wepper: Am Dienstagabend konnte Schauspieler Fritz Wepper (71) mit seiner Familienserie "Um Himmels Willen" viele Zuschauer vor den Fernseher locken.

09.01.2013
Anzeige