Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Der Bachelor in Gefahr?
Menschen Boulevard Der Bachelor in Gefahr?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 17.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Die Chemie stimmte einfach. Zuerst ging es in Gaansbaai in Südafrika auf Tauchstation mit einem gigantischen weißen Hai. Obwohl sich die beiden in einem Gitterkäfig befanden, wurde der sonst so taffen Blondine etwas mulmig ums Herz. Verständlich! Doch mit Jan an ihrer Seite trotzte sie dem Ungetüm.

Nach diesem faszinierenden Erlebnis planschten die beiden ganz entspannt im Whirlpool und konnten die Augen gar nicht mehr voneinander abwenden.

Der Bachelor ist weiterhin fasziniert von der kurvigen Blonden: "Sie hat den Eindruck noch mal bestätigt, dass viel mehr hinter ihr steckt als ihr Äußeres vermuten lässt".

Nicht nur Melanie, auch das Wasser schien es dem begehrten Junggeselle richtig angetan zu haben. Am nächsten Tag lud er gleich sieben Frauen zu einem gemütlichen Spa-Bad in den Weinbergen um Kapstadt ein. Zusammen mit Alissa, Conny, Sarah, Natascha, Nina, Mignon und Janine verbrachte er dort einen schönen Tag. Bei so viel nackter Haut und schönen Frauen auf einmal, schien sich der Bachelor richtig wohl zu fühlen.

Doch die Idylle trügt. Wenn Frau um Mann kämpft, ist der Zickenkrieg bereits vorprogrammiert. Die heißen Küsse zwischen Melanie und Nina sorgten für mächtigen Zündstoff. Conny (32) ist außer sich vor Wut: "Da könnte ich nur noch kotzen und reinschlagen".

Am Ende des Tages war wieder Rosenzeit angesagt. Verabschieden mussten sich dieses Mal Mignon (31) und die unbeliebte Madeleine (27).

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Montag, dem 25. Februar, um 22:15 Uhr ist es soweit: Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf starten ihre neue wöchentliche Show auf ProSieben. Das teilte der Sender am Mittwochabend in Hamburg mit.

17.01.2013

2012 war ein gutes Jahr für Klassik ohne den abschreckenden "Hochkultur"-Stempel. Das kleine Label Erased Tapes, aber auch ein Erneuerer wie der Komponist Max Richter beeindruckten Fans und Kritiker mit wunderbarer Musik für ruhige Stunden.

17.01.2013

Aller guten Dinge sind drei: Busenwunder Katie Price hat zum dritten Mal geheiratet. Nach nur drei Monaten Beziehung gab die 34-Jährige dem Stripper Kieran Hayler das Ja-Wort, berichtet die britische Zeitung "The Sun".

17.01.2013
Anzeige