Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Depardieu fühlt sich weiter als Franzose
Menschen Boulevard Depardieu fühlt sich weiter als Franzose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:10 08.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

"

Am Wochenende hatte Depardieu den russischen Präsidenten Wladimir Putin in dessen Residenz in Sotschi besucht und seinen russischen Pass in Empfang genommen. Kritiker werfen dem 64-Jährigen vor, er habe Frankreich wegen der geplanten Reichensteuer von 75 Prozent für Einkommen über eine Million Euro den Rücken gekehrt. "Wenn ich vor dem Finanzamt fliehen wollte, wie es in der französischen Presse heißt, hätte ich das schon vor langer Zeit tun können", sagte Depardieu in dem Interview.

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tappert - der Name verpflichtet. Doch Dieter Tappert ist weder Schauspieler wie sein Namensvetter Horst und eigentlich kennt man ihn auch unter einem anderen Namen.

08.01.2013

Aus "Zurück in die Zukunft" wird "Zurück auf dem Bildschirm": Michael J. Fox dreht eine neue TV-Serie. Im Herbst wird der Parkinsonkranke vorerst in den USA zu sehen sein, verrät die Chefin des Senders NBC, Jennifer Salke, mehreren US-Medien.

07.01.2013

Im ZDF-Dreiteiler "Das Adlon" verliebt sich Sonja Schadt alias Josefine Preuß (26). In der Realität ist es um die Liebe bei der Jungschauspielerin nicht so gut bestellt.

07.01.2013
Anzeige