Navigation:

© SpotOn

People

Depardieu baut Haus in Moskau

Der französische Filmstar Gerard Depardieu (64) wird in Russland heimelig. Der Chef des russischen Filmarchivs Gosfilmofond Nikolai Borodatschew gab gegenüber der russischen Zeitung "Komsomoskaja Prawda" an, dass der Obelix-Darsteller ein Stück Land in der Nähe von Moskau erworben hat.

Der russische Präsident Wladimir Putin hatte Depardieu erst vor kurzem die russische Staatsbürgerschaft verliehen und ihm feierlich einen Pass ausgehändigt. Depardieu liegt momentan im Streit mit seinem Heimatland Frankreich. In seinen Augen muss der Weltstar dort zu viele Steuern zahlen.

SpotOn