Navigation:

© SpotOn

Kino

Denzel Washington friert in Berlin

Für die Rolle eines alkoholkranken Piloten in "Flight" winkt ihm der dritte Oscar. Gestern stellte Hollywood-Star Denzel Washington (58) seinen Film in Berlin vor.

Bei Minusgraden schritt er gemeinsam mit Regisseur Robert Zemeckis (60, "Forrest Gump") über den roten Teppich.

Trotz der eisigen Temperaturen nahm sich der Schauspieler Zeit für seine Fans und gab eifrig Autogramme. Am Samstag saß der Oscar-Preisträger bereits bei Markus Lanz in der "Wetten, dass..?"-Sendung, um für seinen Film die Werbetrommel zu rühren. Der Streifen startet am kommenden Donnerstag in den deutschen Kinos.

SpotOn