Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Demi Lovato spricht Schlumpfinchen
Menschen Boulevard Demi Lovato spricht Schlumpfinchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 17.06.2015
Lauter blaue Kerle und ein Mädchen: Demi Lovato leiht Schlumpfinchen ihre Stimme. Foto: Mario Guzman
Anzeige
New York

Papa Schlumpf bekomme seine Stimme von Mandy Patinkin ("Chicago Hope", "Homeland") und ihr böser Widersacher Gargamel von Rainn Wilson ("The Office"). Vor zwei Jahren, bei "Die Schlümpfe 2", hatte Katy Perry den einzigen weiblichen Schlumpf gesprochen.

Puristen mögen nicht, dass die blauen Kerlchen jetzt von Sony per Computer animiert werden, die beiden bisherigen Filme seit Wiederbelebung 2011 waren aber höchst erfolgreich. Wer den dritten Film sehen will, muss aber noch zwei Jahre warten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem überwältigenden Erfolg von "Jurassic World" soll Chris Pratt noch weitere Dinosaurierfilme drehen. Er habe bereits für Fortsetzungen unterschrieben, sagte der frühere Komödiant und jetzige Actionstar "E!Online".

17.06.2015

New York (dpa) - Oscargewinner Christian Bale (41) hat eine Rolle in der Historien-Romanze "The Promise" ergattert. Der Film handele von einer komplizierten Liebesbeziehung im Osmanischen Reich, berichtet das Branchenmagazin "Variety".

17.06.2015

Die Comedians Amy Poehler (43) und Will Ferrell (47) wollen wieder gemeinsam an einem Film arbeiten. Poehler sei derzeit in Verhandlungen über eine Rolle in Ferrells neuer Komödie "The House", berichtet das Branchenmagazin "Variety".

17.06.2015
Anzeige