Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard David Bowie an der Spitze der deutschen Vinyl-Charts
Menschen Boulevard David Bowie an der Spitze der deutschen Vinyl-Charts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 08.02.2016
Seine Musik lebt weiter: David Bowie. Foto: Stringer
Anzeige
Berlin

Auch zwei ältere Alben des im Januar gestorbenen Musikers schafften es in die Top 20: "Nothing Has Changed (The Best Of David Bowie)" landete auf Rang vier, "Five Years (1969 - 1973)" auf der 13. "Blackstar" war Anfang des Jahres erschienen - wenige Tage vor Bowies Tod am 10. Januar.

Ende Dezember war auch Motörhead-Frontmann Lemmy Kilmister gestorben. Motörheads letztes Album bleibt ebenfalls weit oben in den Charts: "Bad Magic" kletterte von Platz sieben auf zwei und verdrängt damit Adeles "25" auf Rang drei.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die britische Sängerin Adele ist nach Angaben des Weltverbands der Phonoindustrie (IFPI) die populärste Musikerin des Jahres 2015. Die 27-Jährige sei die am meisten gehörte Künstlerin des Jahres, sagte ein Sprecher des Verbandes am Montag in London.

08.02.2016

US-Popstar Miley Cyrus (23) hat Thomas Gottschalk (65) ein Gästehaus in Kalifornien abgekauft. "Ich habe es eigentlich Liam Hemsworth angeboten, denn das Haus grenzt an sein Grundstück", zitiert die "Bild"-Zeitung den TV-Entertainer.

08.02.2016

Nach monatelangen Vorbereitungen ist es ein harter Schlag für die Mainzer Narren: Der Rosenmontagszug muss in diesem Jahr ausfallen - wegen einer Unwetterwarnung. Ob es einen Nachholtermin gibt, steht noch nicht fest.

07.02.2016
Anzeige