Navigation:

© SpotOn

TV

Daniel Hartwich: "Bunte Federboas werde ich nur privat tragen"

Nach dem Tod von Dirk Bach wurde lange überlegt, wer die Neubesetzung übernimmt - bis die Wahl auf Daniel Hartwich fiel. Auf die Frage, ob es Hartwich schwer fiele, Dirk Bachs Lücke zu füllen, antwortete der 34-Jährige in einem RTL-Interview: "Sie ist nicht zu füllen.

Weder von mir noch von irgendwem anders. Aber das habe ich auch nicht vor." Womöglich wird er damit auch Recht haben. Er werde auch nicht wie Bach in der Show lustige Hüte, bunte Safari-Hemden und Federboas tragen. Trotzdem meint er, er werde sich "optisch natürlich schon unterscheiden". Wie genau er vor laufender Kamera dann aussehen wird, ist noch ungewiss.

Daniel Hartwich war über die Dschungelcamp-Anfrage selbst überrascht. "Ich hatte die Dschungel-Moderation wirklich nicht auf dem Zettel", sagt er. Zuvor führte er 2008 gemeinsam mit Marco Shreyl durch "Das Supertalent", und 2010 moderierte er "Let's Dance" an der Seite von Sylvie van der Vaart.

Da er sich auch mit seiner Kollegin Sonja Zietlow

gut verstehe und bereits im Jahr 2009 das Wochenendspecial des Dschungelcamps moderiert habe, spüre er momentan mehr Vorfreude als Druck, meinte Hartwich.

Die siebte Staffel beginnt am 11. Januar 2013 um 21.15 Uhr auf RTL.

SpotOn