Navigation:
Daniel Espinosa dreht den Film über das Boston-Attentat nicht.

Daniel Espinosa dreht den Film über das Boston-Attentat nicht. © Kote Rodrigo

Film

Daniel Espinosa steigt bei "Boston Strong" aus

Der schwedische Regisseur Daniel Espinosa (38) hat sich aus dem Filmprojekt über den blutigen Terroranschlag auf den Marathon in Boston 2013 zurückgezogen. Es habe Meinungsverschiedenheiten zwischen Espinosa und dem Rest des Teams gegeben, berichtete der "Hollywood Reporter".

Los Angeles.


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages

Der Himmel brennt: NP-Leserin Sina Schröder fotografierte den atemberaubenden Sonnenuntergang in Döhren.

zur Galerie