Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Daniel Brühl: "Ich bin eigentlich ein Schisser"
Menschen Boulevard Daniel Brühl: "Ich bin eigentlich ein Schisser"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:55 14.01.2013
Daniel Brühl kommt bald richtig in Fahrt. Quelle: Stephanie Pilick
Anzeige
Bad Vilbel

Auch mit einem Formel-3-Wagen fuhr Brühl. "Ich bin ja eigentlich ein Schisser. Wenn ich bremsen würde, da geben die noch mal Gas. Wahnsinn!", sagte der Schauspieler am Sonntag Hit Radio FFH laut einer Mitteilung des Senders. Brühl ist vor allem mit der Tragikomödie "Good Bye, Lenin!" bekanntgeworden. Ron Howards "Rush" soll im Oktober in die Kinos kommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

So sieht positive Energie aus! Schauspielerin Ashley Tisdale ("High School Musical", 27) hat beim Bergesteigen wohl eine Überdosis Endorphine angehäuft.

13.01.2013

Der Skandal um den pädophilen Radiomoderator Jimmy Savile wird immer grausiger. Die Zeitung "The Sun" hat neue, erschreckende Details seiner jahrelangen, systematischen Vergewaltigungen aufgedeckt.

13.01.2013

Die Schweizer Jazzlegende George Gruntz ist tot. Der Komponist, Bandleader und Pianist starb am Donnerstag im Raum Basel im Alter von 80 Jahren, wie die Nachrichtenagentur sda am Samstag unter Berufung auf dessen Sohn Felix Gruntz berichtete.

14.01.2013
Anzeige