Navigation:

© ddp images

Musik

Daft Punk veröffentlichen neues Album im Mai

Acht Jahre ist es her, seitdem das französische Duo Daft Punk ("Around The World") sein letztes Studioalbum "Human After All" veröffentlichte. Danach folgten zwar unter anderem ein Live-Album sowie einige Remix-Platten, jedoch gab es kein neues Studiomaterial von Guy-Manuel de Homem-Christo (39) und Thomas Bangalter (38).

Nun hat das Warten ein Ende: Das vierte Studioalbum der Elektro-Stars soll noch im Mai erscheinen und hört auf den Namen "Random Access Memories". Das bestätigten Daft Punk auf ihrer Homepage.

Anfang des Jahres wurde über neues Material spekuliert, als eine erste Hörprobe plötzlich auftauchte. Nun warten die Fans gespannt auf einen weiteren Vorgeschmack auf die neuen Songs.

(ykk/spot)