Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard DSDS: Letzter Auftritt für Simone
Menschen Boulevard DSDS: Letzter Auftritt für Simone
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:40 07.04.2013
Quelle: RTL / Stefan Gregorowius
Anzeige

Nach der obligatorischen Zitterpartie um den letzten Platz in der nächsten Sendung, musste der Vollblut-Italiener die Show verlassen.

Freuen durften sich hingegen Ricardo Bielecki (20) und Susan Albers (28), die nicht nur unter die Top 6 gewählt wurden, sondern von Jury-Mitglied Mateo sogar die beiden Finalplätze prophezeit bekamen. Ricardo sorgte mit "Sie sieht mich einfach nicht" von Xavier Naidoo für Gänsehaut-Feeling, Susan überraschte unter dem Motto "Typisch Deutsch" mit dem Herbert Grönemeyer-Klassiker "Männer".

Sonnenschein Lisa Wohlgemuth (21) eröffnete die vierte Mottoshow mit "Elektrisches Gefühl" von Juli und vereinzelten schiefen Tönen. Rüge gabs dafür im Anschluss von Chef-Juror Dieter Bohlen. Er habe in diesem Song keine große Sängerin gesehen, die Zuschauer anscheinend schon.

Punkten konnte hingegen Schlager-Prinzessin Beatrice Egli (24). Mit "Küss mich, halt mich, lieb mich" aus dem Weihnachtsmärchen "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel", verzauberte sie das DSDS-Publikum mit ungewohnt ruhigen Klängen und fand auch in der Jury volle Unterstützung. Nur Schlager-Gegner und Culcha-Candela-Gründer Mateo äußerte den Wunsch: "Bitte hör auf Schlager zu singen".

Weit weniger erfreulich fanden die vier Juroren den Auftritt des 17-jährigen Erwin Kintop. Trotz oberkörperfreier Performance und Bens Kuschel-Song "Engel" erntete der Mädchenschwarm Kritik. Die Jury sah keinerlei Weiterentwicklung und prophezeite sogar das DSDS-Aus. Und auch Tim David Weller (20) konnte mit dem Toten-Hosen-Hit "Tage wie dieser" nur mäßig punkten. Der Refrain sei zwar bühnenreif gewesen, in den Strophen fehlte es der Jury jedoch an Rythmusgefühl.

(jb/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die griechische Mythologie, mit ihren Göttern, Helden und fantastisch Gestalten fasziniert die Menschheit bis heute. Die alten Griechen haben die Faxen der Olympier satt und mucken wider Zeus (Liam Neeson) und Konsorten auf.

07.04.2013

Heute feiert die Moderatorin Birgit Schrowange ihren 55. Geburtstag. Ihre Fernsehkarriere begann die ausgebildete Rechtsanwaltsgehilfin 1978 als Redaktionsassistentin beim WDR. Seit Oktober 1994 ist sie Moderatorin des Boulevard-Magazins "Extra - Das RTL-Magazin", das wöchentlich ausgestrahlt wird.

07.04.2013

Bushido trauert um seine verstorbene Mutter. Der Rapper teilte heute Nachmittag eine traurige Nachricht mit seinen Fans auf Twitter. "Meine Mutter hat uns heute Mittag verlassen", schrieb der 34-Jähhrige und setzte sogar noch eine Bitte hinzu.

06.04.2013
Anzeige