Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Country-Legende Loretta Lynn trauert um Enkel
Menschen Boulevard Country-Legende Loretta Lynn trauert um Enkel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:02 09.06.2016
Loretta Lynn (1975) in Nashville, Tennessee. Quelle: UPI
Anzeige
Los Angeles

Jeffrey war der älteste Sohn ihres früh verstorbenen Sohnes Jack, er habe auf ihrer Ranch in Tennessee gelebt und gearbeitet.

Lynn - das "Honky Tonk Girl" - gehört zu den erfolgreichsten Sängerinnen der Country-Geschichte. Ihre Biografie "Coal Miner's Daughter" (Die Tochter des Bergmanns) wurde Ende der Siebziger ein großer Erfolg. Sissy Spacek bekam für die Rolle in der Verfilmung von 1980 (deutscher Titel: "Nashville Lady") einen Oscar.

Die Musikerin ist Mutter von sechs Kindern, vier davon hatte sie bereits als 18-Jährige.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn einer Diva die Nase juckt, macht sie das für viele Fans anscheinend nahbarer: US-Superstar Beyoncé (34) hat mit einem kurzen Nieser bei einem Konzert in New York bei den Anhängern für Entzückung gesorgt.

09.06.2016

Die US-Talkmasterin Ellen DeGeneres (58) hat per Video an die Australier appelliert, das größte Korallenriff der Welt besser zu schützen. "Ihr wisst ja, dass ich ein großer Fan des schönen, riesigen, wunderbaren Great Barrier Reefs bin", sagt DeGeneres darin.

08.06.2016

In den Kinofilmen von Roland Emmerich (60) herrschen häufig Gewalt und Zerstörung. Im richtigen Leben kann der Regisseur von Actionfilmen wie "Independence Day" damit aber wenig anfangen: "Ich bin eher ein totales Weichei, das sich vor allem Möglichen fürchtet", sagte er im "Playboy"-Interview.

08.06.2016
Anzeige