Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Connie Nielsen in "Wonder Woman" mit Gal Gadot
Menschen Boulevard Connie Nielsen in "Wonder Woman" mit Gal Gadot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 20.01.2016
Gal Gadot als «Wonder Woman». Quelle: Will Oliver
Anzeige

"Variety" zufolge soll die dänische Schauspielerin Connie Nielsen (50, "Nymphomaniac", "Gladiator") die Mutter der Superheldin (Gadot) spielen.

Die Dreharbeiten unter der Regie von Patty Jenkins ("Monster") sind bereits angelaufen. Der Film soll im Juni 2017 in die Kinos kommen. Chris Pine, Danny Huston, Robin Wright und David Thewlis sind ebenfalls an Bord. Gadot hat bereits eine Wonder-Woman-Nebenrolle in "Batman v Superman: Dawn of Justice" an der Seite von Ben Affleck als Batman und Henry Cavill als Superman. Der Streifen soll Ende März anlaufen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der achte Teil der "Fast and Furious"-Actionreihe wird einen kurzen Titel haben. "Fast 8" enthüllte Hauptdarsteller Vin Diesel (48) auf Instagram, dazu postete er ein Plakat mit der Stadtansicht von New York.

20.01.2016

Los Angeles (dpa) -  Das geplante Thriller-Drama "The Dinner" hat weiteren Zuwachs bekommen. Neben Richard Gere (66), Laura Linney (51) und Steve Coogan (50) spielen nun auch Chloë Sevigny (41) und Rebecca Hall (33) mit, wie der "Hollywood Reporter" berichtet.

20.01.2016

Los Angeles (dpa) - Schon in dem Originalfilm "Bad Neighbors" (2014) mit Zac Efron (28, "High School Musical") und Seth Rogen (33, "Beim ersten Mal") ging es turbulent zu.

20.01.2016
Anzeige