Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Clooney nimmt Thriller ins Visier
Menschen Boulevard Clooney nimmt Thriller ins Visier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:21 14.11.2012
George Clooney reist weider in die Zukunft. Quelle: Michael Nelson
Anzeige
Los Angeles

Wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, verhandelt er mit Disney über die Hauptrolle in einem Science-Fiction-Streifen, der von dem Studio streng unter Verschluss gehalten wird. Nur so viel ist bekannt: Der Arbeitstitel wird mal mit "1952", mal mit "Tesla" angegeben. Drehbuchautor Damon Lindelof ("Prometheus", "World War Z") hat das Skript geschrieben. Brad Bird ("Mission: Impossible - Phantom Protokoll") soll die Regie übernehmen. Über die Story gibt es keine Angaben. Der Film soll aber im Stil von "Unheimliche Begegnung der dritten Art" gedreht werden. Steven Spielberg ließ 1978 in seinem Science-Fiction-Hit außerirdische Wesen auf der Erde landen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fernsehmoderator Thomas Gottschalk strebt nach mehr Unabhängigkeit - von Fernsehquoten und von Wohnsitzen. Dafür will der 62-Jährige nun sein Schloss Marienfels in Remagen am Rhein wieder verkaufen.

14.11.2012

Als die Band der neuseeländischen Luftwaffe am Mittwoch an Prinz Charles' 64. Geburtstag den Beatles-Hit "When I'm Sixty-Four" anstimmte, gab es für den Prinzen kein Halten mehr: Gut gelaunt stimmte er summend ein.

14.11.2012

Die hochkarätige Besetzung für den ersten "Lego"-Film wächst weiter an. Nach Morgan Freeman, Chris Pratt und Elizabeth Banks stoßen auch Will Ferrell und Liam Neeson zu dem Stimmen-Cast für den Warner-Animationsstreifen.

14.11.2012
Anzeige