Navigation:
Cleo Kretschmer hat erst spät die Schönheit ihrer Heimatregion entdeckt.

Cleo Kretschmer hat erst spät die Schönheit ihrer Heimatregion entdeckt. © Armin Weigel

Medien

Cleo Kretschmer liebt den Bayerischen Wald

München (dpa) - Die Schauspielerin Cleo Kretschmer (64) ist gerne in der Natur unterwegs. Ganz besonders hat es ihr der Bayerische Wald angetan. "Es ist so schön! Wie ein kleines Kanada", sagte sie der Deutschen Presse-Agentur.

Kretschmer, die am 11. Februar ihren 65. Geburtstag feiert, ist in der Nähe von Passau aufgewachsen. Wie schön die Region sei, habe sie erst 2011 bei Dreharbeiten so richtig entdeckt. "Die Leute sind nett, das Essen ist gut und der Kaffee schmeckt so lecker wie in Italien", schwärmte sie. Mit seinen Seen und sanften Hügeln sei der Bayerische Wald "ein absoluter Traum". 

Cleo Kretschmer spielte in den 70er und 80er Jahren in zahlreichen Film- und TV-Komödien ("Amore", "Arabische Nächte") mit, meist an der Seite von Wolfgang Fiereck und unter der Regie von Klaus Lemke.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages

Der Himmel brennt: NP-Leserin Sina Schröder fotografierte den atemberaubenden Sonnenuntergang in Döhren.

zur Galerie