Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Cindys Wechsel zu Sat. 1 - was sagt die Netzgemeinde?
Menschen Boulevard Cindys Wechsel zu Sat. 1 - was sagt die Netzgemeinde?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 04.04.2013
Quelle: ddp images
Anzeige

Der SAT.1-Geschäftsführer Nicolas Paalzow ist stolz auf den Neuzugang: "Endlich ist Deutschlands Kult-Comedy-Prinzessin dort angekommen, wo sie hingehört. Sie passt perfekt zu uns."

Die Netzgemeinde hat dazu eine geteilte Meinung. So twittert Moderator Matthias Opdenhövel (42, "Flipflops, iPod, Currywurst: Wer hat's erfunden?"): "Cindy aus Marzahn hat nen neuen Plattenbau: SAT1. Na dann, viel Glück." Oder @alexplus_de: "Bester Kommentar: "Ich bin schockiert, wie es Pocher mit immer neuen Verkleidungen zurück ins Rampenlicht schafft"." Manch einer wagt Voraussagen: @HeinrichNils: "Cindy aus Marzahn wechselt zu Sat.1. Dann wird sie wohl demnächst auch bei Sky ihre letzte Ruhe finden. Wie #pocher & #Schmidt". Aber dem ZDF bleibt sie als Co-Moderatorin von Markus Lanz bei "Wetten, dass...?" ja noch erhalten.

(mpr/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für ihre Kinder stürzt sich Heidi Klum (39) sogar in die Fluten. Als ihr Sohn Henry (7) und zwei Kindermädchen vor wenigen Tagen auf Hawaii von einer Welle ins Meer gerissen wurden, griff die vierfache Mama beherzt sein.

04.04.2013

Steve Carell hat ein kleines Geheimnis. "Ich hätte gerne meine eigene Zaubershow in Las Vegas", verriet der 50-Jährige im Gespräch mit der Nachrichtenagentur spot on news in Los Angeles.

04.04.2013

Morgen startet die RTL-Show "Let's Dance" in die sechste Runde: Zehn Prominente versuchen dann wieder, Deutschland mit ihrem Tanz-Qualitäten zu überzeugen. Nun steht fest, mit welchen Tänzen die Promis am Freitag, den 5. April ab 21.15 Uhr, an den Start gehen werden.

04.04.2013
Anzeige