Navigation:
Kino

Christoph Waltz arbeitet mit Regisseur Tim Burton

Für sein nächstes Filmprojekt "Big Eyes" greift Schauspieler Christoph Waltz ("Die Drei Musketiere", 56) zusammen mit Schauspielerin Amy Adams ("The Fighter", 38) zum Pinsel.

Die Regie des Streifens übernimmt "Alice im Wunderland"-Regisseur Tim Burton ("Dark Shadows", 54). Der Film handelt von einem Künstler-Ehepaar, Walter (Waltz) und Margaret Keane (Adams), das mit Porträts von großäugigen Kindern berühmt wird. Schließlich lassen sich die beiden Scheiden und ein großer Streit um die Rechte der Bilder entsteht.

Da Tim Burton bekannt für seine etwas düsteren, schrägen und teilweise morbiden Werke ist, wird es spannend zu sehen sein, was er aus dem Drama "Big Eyes" herauskitzeln wird. Bei "Django Unchained" hatte der zweifache Oscar-Preisträger Waltz bereits eine eher kuriose Rolle übernommen. Mit der vierfach nominierten Amy Adams kann sich zumindest die Besetzung des Filmprojekts "Big Eyes" sehen lassen. Wann der Film in den Kinos anlaufen wird, steht allerdings noch nicht fest.

(nsv/spot)