Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Christina Aguileras Tochter heißt "Sommerregen"
Menschen Boulevard Christina Aguileras Tochter heißt "Sommerregen"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:41 18.08.2014
Christina Aguilera hat sich etwas einfallen lassen. Quelle: Paul Buck
Anzeige
Los Angeles

r.

Das kleine Mädchen sei am vergangenen Samstag in Los Angeles geboren worden, meldete das Promiportal "People.com". Vater ist der Filmproduzent Matt Rutler. Mit ihrem Ex-Ehemann Jordan Bratman hat Aguilera bereits den sechs Jahre alten Sohn Max Liron.

Aguilera und Rutler hatten sich im Februar verlobt. Nur wenige Tage später verriet die Sängerin ("Genie in a Bottle") ihren Fans, dass sie wieder schwanger sei. Im März gab sie dann bekannt, dass sie eine Tochter erwarte. Noch wenige Tage vor der Geburt arbeitete Aguilera hochschwanger im Studio und zeigte das bei Twitter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Schriftsteller Kristof Magnusson (38, "Arztroman") fühlt sich von medizinischen Notfällen überfordert. "Nein, da wäre ich der Falsche", antwortete Magnusson der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" auf die Frage, ob er "aus dem Effeff Erste Hilfe leisten" könne.

17.08.2014

Nach der Hausdurchsuchung bei Musiker Cliff Richard wegen einer möglichen Sexualstraftat hat sich die britische Polizei gegen Kritik verteidigt und Vorwürfe gegen die BBC erhoben.

17.08.2014

"The finest contemporary music", so kündigt Hausherr Bill Graham persönlich die Band nach einer kurzen Lobeshymne an. Das war vor mehr als 40 Jahren. Der legendäre Rock-Impresario betrieb damals in New York noch das Fillmore East, wo wohl wenige Bands häufiger auftraten als die Allman Brothers.

17.08.2014
Anzeige