Navigation:

© SpotOn

People

Chris Brown lässt sich Tattoo entfernen

Chris Browns ("Don't Wake Me Up", 23) Wieder-Freundin Rihanna (24) hat, der Onlineausgabe der britischen Zeitung "The Sun" zufolge, in Zukunft den Namen ihrer Vorgängerin nicht länger vor Augen.

Anscheinend ließ sich der Musiker ein Tattoo mit dem Namen seiner Ex-Freundin Karrueche Tran entfernen. Ein persönlicher Liebesbeweis, rechtzeitig zu Weihnachten.

Liebe geht bekanntlich unter die Haut. Das fand damals offenbar auch Chris Brown und hatte sich ein Tattoo mit dem Namen seiner Model-Freundin stechen lassen. Doch was macht man mit dem Körperschmuck nach der Trennung? Erst recht, wenn man eigentlich schon wieder mit seiner neuen, beziehungsweise alten Liebe turtelt? Man lässt es weglasern. "Karrueche Tran" ist schließlich nicht unbedingt die Buchstabenkombination, die sich durch Anhänge oder Überstechen in neue Worte verwandeln lässt.

SpotOn