Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Chris Brown auf Philippinen festgehalten
Menschen Boulevard Chris Brown auf Philippinen festgehalten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 22.07.2015
Chris Brown kommt nicht zur Ruhe. Quelle: David McNew
Anzeige

Hintergrund ist ein abgesagtes Konzert vom 31. Dezember. Brown hatte damals behauptet, er habe seinen Reisepass verloren und deswegen seinen Flug nach Manila verpasst. Brown wollte am Mittwoch in einem Privatjet das Land verlassen. Am Vortag hatte er ein Konzert auf den Philippinen gegeben. Die Einreisebehörde verlangte jedoch eine Ausreiseerlaubnis des Justizministeriums für Brown, da eine Anzeige gegen ihn vorliege. Brown dürfe ausreisen, wenn das Ministerium die Erlaubnis dafür gebe, sagte eine Sprecherin der Einreisebehörde. Für Mittwochabend war eigentlich ein Konzert in Hongkong angesetzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gitarrist Slash hat Gerüchten über ein Comeback von Guns N' Roses eine klare Absage erteilt. "Die Gerüchte über eine Reunion entbehren jeder Grundlage", sagte er in einem "Spiegel Online"-Interview.

22.07.2015

Berlin (dpa) - Als die Popmusik elektronisch wurde, war Dieter Moebius von Anfang an mit dabei. Im Alter von 71 Jahren ist der Krautrock-Pionier jetzt gestorben, sein vielschichtiges und aufregendes Werk aber bleibt.

22.07.2015

Barbara Schöneberger (41) verzichtet im Urlaub auf ihre "Beauty-Seite". "Ich nehme zum Beispiel nie eine Bürste mit. Am dritten Tag denke ich dann: "Oh, jetzt wird es aber happig. Ich sollte mal in den Supermarkt gehen und mir eine kaufen"", sagte die "NDR Talk Show"-Moderatorin und Sängerin dem deutschen "People"-Magazin.

22.07.2015
Anzeige