Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Charlie Puth nutzt Fanbriefe für neue Songs
Menschen Boulevard Charlie Puth nutzt Fanbriefe für neue Songs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 17.02.2016
Charlie Puth steht auf lange Briefe. Foto: Paul Buck
Anzeige

ben. Im Wesentlichen berichten sie darin aus ihrem Leben, und das inspiriert mich, einen Song zu schreiben", sagte der US-Sänger der Deutschen Presse-Agentur. Sein ältester Fan sei 90 Jahre, sein jüngster gerade mal vier Jahre alt.

Puth beantwortet die Post seiner Anhänger zumindest indirekt. "Ich mache das auf die Art, wie man im 21. Jahrhundert auf Briefe antwortet. Ich schreibe ihnen dann auf Twitter: 'Hey, ich liebe deinen Brief. Vielen Dank'", sagte der Musiker ("Marvin Gaye") weiter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Musiker Iggy Pop blickt auf seine Zeit im West-Berlin der 70er Jahre mit gemischten Gefühlen zurück. Die Stadt habe ihm zunächst gut getan, erzählte der 68-Jährige dem "Zeitmagazin".

17.02.2016

Nach seinem Erfolg mit der Marvel Comic-Verfilmung "Deadpool" steuert der Schauspieler Ryan Reynolds (39, "Green Lantern") möglicherweise auf ein Mars-Abenteuer zu.

17.02.2016

Matthew McConaughey (46) als singender Koala, Reese Witherspoon (39) als gestresste Schweinemutter mit großen Ambitionen, Scarlett Johansson (31) als punkiges Stachelschwein - das hat der Zeichentrickfilm "Sing" zu bieten.

17.02.2016
Anzeige