Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Cate Blanchett bewundert deutsche Hilfsbereitschaft
Menschen Boulevard Cate Blanchett bewundert deutsche Hilfsbereitschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:54 29.11.2015
Cate Blanchett bewundert die Deutschen für ihr Engagement. Quelle: Will Oliver
Anzeige
Berlin

n. Ich hoffe, dass ein kleines bisschen davon auch auf mein Heimatland Australien abfärbt", sagte Blanchett der "Welt am Sonntag". Australien verwehrt Bootsflüchtlingen jede Aufnahme.

Die zweifache Oscar-Preisträgerin kritisierte die Politik in ihrem Heimatland. "Das muss sich wirklich ändern, sonst werden wir auf diese Zeit zurücksehen und uns zutiefst dafür schämen." In Deutschland dagegen habe eine intensive Auseinandersetzung mit dem Schicksal von Flüchtlingen stattgefunden. "Millionen Deutsche mussten einst fliehen. Deutschland musste sich wohl wie kein anderes Land neu beurteilen, sich als Nation neu erfinden. Es musste sich sehr tiefgehende Fragen stellen, in einer Weise, wie es nicht viele Nationen müssen."

Die Flüchtlingskrise sei ein globales Problem, so wie der Klimawandel, meinte Blanchett. "Kein Land kann das allein lösen, es braucht globale, verpflichtende Zusagen." Australien hält Bootsflüchtlinge, die es an Land schaffen, in Auffanglagern etwa in Papua-Neuguinea oder im mikronesischen Nauru fest. Die Regierung in Canberra bezahlt für die Unterhaltung der Lager.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dutzende Musiker, Schauspieler und andere Prominente haben nach dem ESC-Wirbel um Xavier Naidoo (44) den Sänger öffentlich unterstützt. Unter der Überschrift "Menschen für Xavier Naidoo" erschien am in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" eine ganzseitige Anzeige, darunter die Namen von 121 Künstlern wie Mario Adorf, Jan Delay, Jan Josef Liefers und Til Schweiger.

28.11.2015

Kölschrock-Sänger Wolfgang Niedecken (64) glaubt, dass die vielen Flüchtlinge in Europa und die Terrorgefahr den Blick für das Wesentliche schärfen. "Langsam fangen die Leute an zu begreifen, was da im Nahen Osten vor sich geht.

28.11.2015

Dem Kabarettisten Frank-Markus Barwasser (55), bekannt als Erwin Pelzig, geht sein Markenzeichen aus: der Cordhut. "Nachschub zu bekommen ist schwierig. Im Fernsehen trage ich noch das Original, 22 Jahre alt", sagte der Würzburger der "taz".

28.11.2015
Anzeige