Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Cary Fukunaga steigt beim Remake von "Es" aus
Menschen Boulevard Cary Fukunaga steigt beim Remake von "Es" aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:24 27.05.2015
US-Regisseur Cary Fukunaga 2009 beim Filmfestival in Deauville. Quelle: Daniel Joubert
Anzeige
Los Angeles

"Es" war Anfang der 90er Jahre schon einmal als TV-Miniserie verfilmt worden. Fukunaga hatte zuletzt bei der Erfolgsserie "True Detective" Regie geführt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der schwedische Regisseur Daniel Espinosa (38) hat sich aus dem Filmprojekt über den blutigen Terroranschlag auf den Marathon in Boston 2013 zurückgezogen. Es habe Meinungsverschiedenheiten zwischen Espinosa und dem Rest des Teams gegeben, berichtete der "Hollywood Reporter".

27.05.2015

Das Erfolgs-Duo Michael Rooker und James Gunn hat sich erneut zusammengeschlossen: Der Schauspieler Rooker (60) und der Regisseur Gunn (44) planen gemeinsam den Horrorfilm "The Belko Experiment", berichtet das Branchenportal "Variety".

27.05.2015

Los Angeles (dpa) - Der vor allem aus der Erfolgs-Filmreihe "American Pie" bekannte US-Schauspieler Thomas Ian Nicholas (34) wechselt ins Horror-Genre. Nicholas werde eine Rolle in dem Horror-Drama "Strange Ones" übernehmen, berichtete das Branchenportal "Variety".

27.05.2015
Anzeige