Navigation:

© Joel Ryan/Invision/AP

Musik

Cara Delevingne singt mit Rita Ora

Wenn Models anfangen, sich dem Gesang zu widmen, hat man meist nur ein Bild im Kopf: Eine schöne junge Frau, dessen katastrophale Stimme im Studio durch die Betätigung der richtigen Knöpfe auf akzeptabel hochgestuft wird.

Das soll im Fall von Model-Newcomerin Cara Delevingne anders sein. Die 20-jährige Britin hat sogar Sängerin Rita Ora (22) davon überzeugt, mit ihr auf ihrem ersten Album gemeinsame Sache zu machen, wie die britische Tageszeitung "The Sun" berichtet. Ora soll bereits fest zugesagt haben, in den nächsten Monaten mit Delevingne gemeinsam ins Studio zu gehen und der Gast-Star auf ihrem Track "Wifey" zu sein.

"Caras Gesangsstimme ist viel besser als alle annehmen. Sie hat ihre erste Single schon komplett fertig und kann die Veröffentlichung kaum noch erwarten. Cara ist deswegen auch überglücklich, dass ihr Freundeskreis viele Kontakte aus der Musikindustrie umfasst", wird ein enger Vertrauter des singenden Models von "The Sun" zitiert.

Cara Delevingne ist unter den jungen Models angesagt wie keine zweite und hat schon einige Top-Aufträge an Land gezogen, so von Fendi, Chanel, Victoria's Secret und Stella McCartney. Nun wünscht sie sich unbedingt auch den Durchbruch in der Pop-Welt. Als Patentochter von US-Schauspielerin Joan Collins und mit einer so modernen Künstlerin wie Rita Ora an ihrer Seite, hat sie da sicherlich nicht die schlechtesten Karten.

(lp/spot)