Navigation:

© ddp images

People

Cameron Douglas muss zehn Jahre absitzen

Michael Douglas' (68) Sohn Cameron (34) ist mit seinem Antrag auf Haftverkürzung gescheitert. Nach dem Urteil eines New Yorkers Richters muss der Promi-Sohn volle zehn Jahre absitzen, wie die europäische Online-Ausgabe des "Wall Street Journal" berichtet.

Und alles nur, weil Cameron Douglas die Finger nicht von den Drogen lassen konnte.

Beim Hauptprozess 2010 standen lediglich fünf Jahre wegen Drogenhandels im Urteil. Doch der Sprössling des Oscar-Preisträgers ließ sich im Gefängnis mit Drogen erwischen und die Strafe wurde daraufhin verdoppelt. Da half auch ein Bittschreiben seines Vaters nichts. Cameron Douglas wird voraussichtlich erst 2018 wieder auf freien Fuß gesetzt.

(sch/spot)