Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Cameron Douglas muss zehn Jahre absitzen
Menschen Boulevard Cameron Douglas muss zehn Jahre absitzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:46 16.04.2013
Quelle: ddp images
Anzeige

Und alles nur, weil Cameron Douglas die Finger nicht von den Drogen lassen konnte.

Beim Hauptprozess 2010 standen lediglich fünf Jahre wegen Drogenhandels im Urteil. Doch der Sprössling des Oscar-Preisträgers ließ sich im Gefängnis mit Drogen erwischen und die Strafe wurde daraufhin verdoppelt. Da half auch ein Bittschreiben seines Vaters nichts. Cameron Douglas wird voraussichtlich erst 2018 wieder auf freien Fuß gesetzt.

(sch/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erst kürzlich räumte sie beim "Echo" ab, nun stand Lana del Rey erneut in Berlin auf der Bühne: Die US-Sängerin hat am Montag rund 9000 Fans eine nahezu perfekt inszenierte eineinhalbstündige Show geboten.

16.04.2013

Wenigstens über das Geschlecht des übernächsten oder überübernächsten Thronfolgers scheint es keinen Zweifel mehr zu geben: Das Baby, das im kleinen Bäuchlein der zarten Herzogin Catherine (31) heranwächst, ist wohl ein Mädchen.

16.04.2013

Los Angeles/New York (dpa) – Der wegen Drogenhandels verurteilte Sohn von Hollywood-Star Michael Douglas ist mit einem Antrag auf Haftverkürzung gescheitert. Nach US-Medienberichten am Montag muss der 34-jährige Cameron Douglas eine insgesamt knapp zehnjährige Strafe absitzen.

16.04.2013
Anzeige