Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard CD-Tipp: Zaz - Recto Verso
Menschen Boulevard CD-Tipp: Zaz - Recto Verso
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:25 10.05.2013
Quelle: Sony

Auch diesmal gibt es wieder jede Menge Nouvelle-Chanson-Pop in verschiedensten Ausführungen. Immer dabei: Ohrwurmqualität mit französischem Urlaubsfeeling.

Ihre Stimme ist keine von diesen rauchigen Alte-Damen-Stimmen, sondern klingt kunstvoll gebrochen oft auch nach trotzigen Riot Girl. Vor allem wenn sie eine E-Gitarre zum Durchdrehen bringt wie im Song "Deterre". Auch das Moderne mit Handclaps und Drumcomputer steht Zaz, die bürgerlich Isabelle Geffroy heißt, gut zu Gesicht. Natürlich kann Zaz auch ganz sanft, wie sie im zärtlichen "Si Je Perds" beweist. Manchmal geht das Liebliche aber auch einen Tick zu weit: In "Si" lässt sich nicht mehr überhören, dass Chanson in Frankreich fast so etwas wie Schlager in Deutschland ist.

Das Besondere: Zaz' Charisma und Lebensfreude funktionieren nicht nur live, sondern wirken sogar über die Lautsprecher ansteckend. Genau wie bei ihrer Landsfrau Carla Bruni haftet ihrer Musik schon alleine wegen der Sprache immer ein besonders charmanter Zauber inne. Wobei Zaz um Längen aufgeweckter, jünger und kesser klingt als die ehemalige First Lady.

(mia/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit ihrem ersten Album haben die New Yorker Indie-Musiker Vampire Weekend 2008 Kritiker und Fans auf Anhieb überzeugt. Ihre Mischung aus Indierock und Afropop ging sofort ins Bein, lud Kritiker aber gleichzeitig zu Vergleichen mit Peter Gabriel ein.

10.05.2013

Seit 14 Jahren sind die Lehrerin Ines (Ann-Kathrin Kramer) und der Journalist Boris (Hans-Jochen Wagner) glücklich verheiratet. Nur der Wunsch nach einem Baby hat sich bisher nicht erfüllt.

10.05.2013

Schauspielerin Katja Woywood feiert heute ihren 42. Geburtstag. Bekannt wurde die damals 14-Jährige mit der ZDF-Kinderserie "Der Schatz im Niemandsland". Serien-Fans ihrer Generation kennen die brünette Schönheit außerdem aus der Erfolgsserie "Gegen den Wind" (1995, Das Erste).

10.05.2013