Navigation:

© SpotOn

Musik

CD-Tipp: New Order - Lost Sirens

New Order, die Nachfolgeband der Kult-Postpunker Joy Divison, haben in den Achtzigern ein kleines Wunder erschaffen: "Blue Monday" ist eine der meistverkauften Singles aller Zeiten, lief wahrscheinlich schon in jeder Diskothek dieser Welt und gilt als Pionierstück der Elektronischen Tanzmusik.

2007 lösten sich New Order eigentlich auf, im vergangenen Jahr aber erschien mit "Total" eine große Joy Division / New Order Retrospektive. Das hat die Band wohl wieder auf den Geschmack gebracht.

New Order hörten sich daraufhin die Songs aus den Sessions zum letzten Album "Waiting For The Sirens' Call" noch mal an und beschlossen, dass bisher unveröffentlichte Songs von diesen Sessions eigentlich so gut sind, dass sie ein eigenes Mini-Album verdienen. Richtig so, nach dem Genuss von "Lost Sirens" fragt man sich nämlich vor allem, warum die Songs es damals nicht aufs Album geschafft haben und noch acht Jahre im Keller sitzen mussten, bevor sie jetzt endlich veröffentlicht werden. Verträumt, tänzerisch, leicht elektronisch, treibend und mit hochmelodiösen Stromgitarren zelebrieren New Order darauf ihren weltberühmten Sound in höchster Qualität.

SpotOn