Navigation:

© Warner

Musik

CD-Tipp: Major Lazer - Free The Universe

Still sitzen verboten: Wo Major Lazer läuft, soll die Party kochen. Das Projekt des umtriebigen DJs und Produzenten Diplo, der schon M.I.A. groß gemacht hat und sonst Stars wie Justin Bieber, Rita Ora, Snoop Dogg oder Beyoncé die Hits schreibt, bedient sich an allen musikalischen Partyelementen, die es für eine ausgelassene Tanzorgie braucht.

Dancehall als Grundlage, derber Dubstep für den Druck, zuckersüße Melodien und eine gehörige Portion Reggae für den Flow - Hauptsache, es kickt, und zwar jeden. Kaum ein Track auf dem lang erwarteten zweiten Album "Free The Universe" lädt zum Durchatmen ein. Als wären das Potpourri aus Sound-Ideen, Referenzen, Effekten, Zitaten und Einflüssen nicht schon genug, singt mindestens ein prominenter Gastkünstler auf jedem Track.

So gibt es die Stimmen von unterschiedlichen Künstlern wie Santigold, Peaches, Ms. Dynamite, Bruno Mars, Shaggy, Ezra Koenig von Vampire Weekend und Wyclef Jean im ungewöhnlichem Soundgewand zu hören. Wer die richtige Stimmung für dieses Feuerwerk an Partytunes mitbringt, wird darauf durch den Sommer tanzen.

(mia/spot)