Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard CD-Tipp: Junip - Junip
Menschen Boulevard CD-Tipp: Junip - Junip
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:30 19.04.2013
Quelle: Universal
Anzeige

Sogar beim eher elektronischen Hipster-Festival "Melt!" verhalf es den Feierwütigen zu spontaner Entspannung. Nach all der "Auf-die-Zwölf"-Party gaben sogar sie sich damals auf dem Boden sitzend den Klängen von Junip hin.

Angenehm unaufgeregt und nahezu hypnotisch entspannend zaubert die seit 1989 bestehende Band mit Akustikgitarren, vereinzelten elektronischen Elementen und treibenden Rhythmen eine Stimmung, die mit dem ersten Sonnenbad im Park gleichzusetzen ist. Mit Blues-Einflüssen, rockigen Klängen, düsterem Bass, analogen Synthies und abwechslungsreichem Songwriting wird es bei einer Junip-Platte trotz aller Homogenität aber nie langweilig.

Warum bloß? Das Geheimnis der Band besteht im Stilmittel der stetigen Steigerung. Melodische Endlosschleifen heben den anfänglich eher reduzierten Folkpop im Laufe der Songs in psychedelische Sphären. Die Band, ebenso unaufgeregt und natürlich wie ihr Sound, sagt über ihr neues Album, dass es eigentlich klinge, wie das alte. Einen größeren Gefallen hätten sie ihren Fans nicht tun können.

(mia/spot)

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Phoenix stehen spätestens seit ihrem letzten, mit einem Grammy ausgezeichnetem Album "Wolfgang Amadeus Phoenix" (2009) für euphorischen Electropop, der mit Melodie und Dramaturgie auch Tanzmuffel überzeugen kann.

19.04.2013

Der deutsche Moderator und TV-Produzent Frank Elstner wird morgen 71 Jahre alt. Der als Timm Maria Franz Elstner im österreichischen Linz geborene Showmaster wurde vor allem durch die Erfindung des Fernsehformates "Wetten, dass.

19.04.2013

Bei "Let's Dance" wetteifern die Tanzpaare, bestehend aus einem Prominenten und einem professionellen Turniertänzer der Bereiche Standard- und Lateinamerikanische Tänze um den Titel "Dancing Star 2013", dabei führt jedes Paar pro Woche mindestens einen Tanz vor.

19.04.2013
Anzeige