Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard CD-Tipp: James Blake - Overgrown
Menschen Boulevard CD-Tipp: James Blake - Overgrown
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:15 05.04.2013
Quelle: Universal
Anzeige

Sein 2011 erschienenes Debütalbum unterstrich diese Annahme noch zusätzlich. Der minimalistische Soul-Dubstep des heute 24-Jährigen ließ die Experten vom "BBC" über den "Observer" bis zum "Mercury Prize" aufhorchen.

Kaum hat man sich von dieser unverhofften Neuinterpretation des Pop erholt, die Hand in Hand mit der ebenfalls sehr reduzierten Musik von The xx ging, holt der Wunderknabe schon zum nächsten Schlag aus. "Overgrown", das neue Album von Blake, bezieht seine extreme Intensität wieder aus dem Spiel mit der Stille. Die Themen drehen sich diesmal weniger um verlorene Liebe, sondern um das neue Leben als "Wunderknabe".

Gleich zu Anfang singt Blake mit seiner verletzlichen Soulstimme: "I don't wanna be a star" - diesen Status wird er aber auch mit diesem Album nicht bekämpfen können. Vielleicht sogar noch gereifter als sein Debüt ist "Overgrown" wieder ein Meisterwerk der Moderne geworden. Reduktion statt Überdosis, Ruhe statt Stress. Man muss sich nicht lange fragen, woher die Leidenschaft der Masse für diese neue Musik rührt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kurz vor ihrem zweiten gemeinsamen Album hatte sich die Südafrikanerin und Wahlberlinerin Cheri MacNeil von ihrem Bandgenossen Darryl Torr getrennt. Für ihr nun mittlerweile drittes Indiepop-Album hat MacNeil auch keinen außenstehenden Produzenten mehr an ihre Musik gelassen.

05.04.2013

Die laut "Spiegel" christliche Punkrock-Pop-Gruppe Paramore erlebte ihren Durchbruch zeitgleich mit der "Twilight"-Saga, zu deren überaus erfolgreichem Soundtrack sie einige Songs beisteuerte.

05.04.2013

Zehn neue Prominente im Tanzfieber, neue heiße Tänze und ein neues Jurymitglied! Das erfolgreiche RTL-Showhighlight "Let's Dance" startet in die sechste Runde.

05.04.2013
Anzeige