Navigation:
Bushido hat es ganz nach oben in den Charts geschafft.

Bushido hat es ganz nach oben in den Charts geschafft. © Britta Pedersen

Musik

Bushido & Shindy mit gemeinsamem Album an der Spitze

Die Rapper Bushido und Shindy haben mit ihrem gemeinsamen Album "CLa$$ic" die Spitze der deutschen Albumcharts übernommen. Die Neueinsteiger lösten Peter Maffay ab, der mit "Tabaluga - Es lebe die Freundschaft!" auf Platz drei zurückfiel, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte.

Baden-Baden. Auf der Zwei steht eine neue und mit Videos ergänzte Edition des Beatles-Album "1" mit den größten Hits der Pilzköpfe. Sarah Connor hält sich mit "Muttersprache" auf Platz vier. Neu auf der Fünf ist die britische Sängerin Ellie Goulding mit "Delirium".

In den Single-Charts gab es keine Veränderungen. Weiterhin steht Adele auf Platz eins ("Hello"). Es ist die erste Single aus ihrem dritten Album "25", das am 20. November erscheint. Die Elektropop-Band Glasperlenspiel ("Geiles Leben") bleibt auf Platz zwei, dahinter folgen die französische Sängerin Louane ("Avenir"), Sido feat. Andreas Bourani ("Astronaut") und Justin Bieber ("Sorry").

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Anzeige

Bild des Tages