Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Boulevard Britney war zu besitzergreifend
Menschen Boulevard Britney war zu besitzergreifend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 13.01.2013
Quelle: SpotOn
Anzeige

Von der Beziehung soll sich ihr ehemaliger Manager nur noch eingeengt gefühlt haben. Demnach soll er sich wie ein Gefangener vorgekommen sein, er wollte "sein Leben zurück". Britney soll zum Beispiel den Wecker umgestellt haben, damit Travick wichtige Meetings verpasst und stattdessen bei ihr bleibt.

Laut amerikanischen Medien wollte das Popsternchen zudem noch mehr Kinder mit Trawick haben - das entsprach aber überhaupt nicht seinen Lebensplänen. Der Manager wollte stattdessen seine Karriere vorantreiben.

SpotOn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige