Navigation:

© SpotOn

Musik

Britney Spears steigt bei "X-Factor" aus

Jetzt ist es offiziell: Britney Spears sagt die neue Staffel der US-Castingshow "The X-Factor" ab. Schon lange pfiffen es die Spatzen von den Dächern, nun machte die Sängerin Schluss mit den Spekulationen.

In einem offiziellen Erklärung gibt sie den Schritt gegenüber der "Washington Post" bekannt und spricht von einer schwierigen Entscheidung.

"Ich hatte eine unglaubliche Zeit bei der Show, ich liebe alle Jurymitgliedern und ich bin so stolz darauf, aber es ist Zeit für mich, zurück ins Studio zu gehen. Ich kann es nicht erwarten, wieder rauszugehen und das zu machen, was ich am meisten liebe. Dennoch war es eine schwierige Entscheidung", so die 31-Jährige in der Erklärung.

Spears ersetzte als Jurorin Nicole Scherzinger und bekam Medienberichten zufolge über 11,5 Millionen Dollar für die Jurytätigkeit in der letzten Staffel der FOX-Castingshow.

SpotOn