Navigation:
Eine Schale Porridge mit Obst auf dem Frühstückstisch.

Eine Schale Porridge mit Obst auf dem Frühstückstisch. © Jens Kalaene

Szene

Brei statt Brötchen - Porridge als In-Frühstück

Bei Brei denken die meisten wohl erstmal an Babynahrung - in Kombination mit Hafer mausert der sich momentan aber zum regelrechten Frühstückstrend. Als "Porridge" tituliert haben mittlerweile Szene-Cafés von Berlin bis Zürich Haferbrei auf ihrer Karte.

Stuttgart. Auch Anbieter von Frühstücksflocken reagieren auf die Entwicklung: Der Internethändler Mymuesli etwa hat inzwischen sechs verschiedene Sorten Porridge ins Sortiment genommen. Andere Hersteller reichern ihren Frühstücksbrei mit neuen Zutaten wie Amaranth, dem Grüntee Matcha oder Chai-Gewürzen an. Wer es noch gesünder mag, bereitet die warme Masse selbst zu - Foodblogger veröffentlichen gerade jede Menge Rezeptideen.

dpa